Website-Layout















>

Team / José Javier Dominguez

news précédente
pause
news suivante

Mannheim, 1-4 Juni 2021
Der nächste Kurs vom Prof. Pateau"Interkulturelles Management" beim Full-time MBA mit Präsenzunterricht  der Mannheim Business School findet...hoffentlich im Juni statt.

Paris-Stuttgart, Juni 2021
Pateau Consultants organisiert ein Kooperationsonsseminar im Rahmen der Kooperation zwischenDaimler und Renault. 

Bonn/Paris, Juni- November 2021
Im Rahmen der Kooperation bei Buyin, dem Einkaufsjoint-venture der Deutschen Telekom und Orange setzt Pateau Consultants eine Reihe von Massnahmen bei der Beratung und Ausbildung von Tomanagern und deutsch-französischen Teams fort.





photo de José Javier Dominguez

„Unternehmen sind komplexe und bewegliche Organismen, die sich in unserer polymorphen, ständig verändernden Welt anpassen müssen. Das interkulturelle Management ist eines der Mittel, diese Anpassung erfolgreich zu bewältigen. Auf diesen schwierigen, aber unumgänglichen Weg werde ich die Frauen und Männer mitnehmen, die sich der Herausforderung zum Erfolg stellen wollen.”



José Javier aus Navarra in Spanien bekommt sehr früh die Gelegenheit, sich in einem internationalen Milieu zu bewegen. Bereits als Schüler im Alter von 12 Jahren folgt er einem internationalen Programm in Frankreich und Italien, das er mit dem Abitur abschließt und mit dem Studium der Vergleichenden Theologie fortsetzt.

Neben einem in Madrid und Paris erworbenen Abschluss in Romanistik (Französisch, Spanisch) verfügt er außerdem über einen Magister in Sozial- und Arbeitspsychologie. Ein Doktorandenstudium in Betriebswirtschaftslehre mit einer Spezialisierung in Unternehmensberatung rundet seine Doppelqualifikation ab.

Sein Berufsleben zeichnet sich durch eine zweifache Zielrichtung aus :

Einerseits unterrichtet er Internationale Wirtschaftsbeziehungen, Kommunikation, Verhandlungstechnik und Marketing an Fachhochschulen und Universitäten in Straßburg, andererseits berät er Unternehmen bei ihrer Internationalisierung, indem er die zur Entsendung vorgesehenen Führungskräfte interkulturell schult. Schwerpunkt seiner länderspezifischen Kompetenzen sind südeuropäische und südamerikanische Länder sowie Japan und China. Die Beratung und Schulung von ausländischen Managern, die in französischen Firmen arbeiten, ist ein zweiter Teil seiner interkulturellen Unterstützung für Unternehmen.

haut de page